Mobilität

Neue Wege gehen – Mobilität in der Ausbildung mit Erasmus+

Ein Praktikum als Koch in Italien, als Mechatroniker in Frankreich, als Übersetzer in Polen oder als Mediziner in Deutschland? Wollen Sie erfahren, wie Ihre Kollegen in einem anderen Land Europas arbeiten – ihre Methoden und die Systeme kennenlernen? All dies ist möglich dank der Europäischen Mobilitätsprojekte im Programm Erasmus+.


Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr über unsere Arbeit:

 

Bei Programmen für ausländische Stipendiaten in Leipzig

Für Schüler und Azubis bieten wir sowohl echte Arbeitserfahrung (work-based learning bzw. praxisbezogenes Lernen) als auch gezielte praktische Fortbildungsprogramme. Für Lehrer und Ausbilder bieten wir maßgeschneiderte Kurse und Studienbesuchsprogramme.

 

mehr erfahren


Bei Programmen für Leipziger Azubis, Lehrer und Ausbilder ins Europäische Ausland

Seit 2007 entsenden wir jährlich, u.a. für verschiedene Ausbildungsbetriebe und Berufsschulen. Bislang reisten Gruppen aus der Region Leipzig nach Finland, Spanien, in die Türkei, nach Italien, Polen, Schweden, Slowenien und Litauen.
Nutzen Sie die Vorteile unseres großen Partnernetzwerkes und unserer langjährigen Erfahrung.

 

mehr erfahren


Als Beratungsstelle für EU Mobilität

Beratung und Unterstützung für Schulen, Unternehmen und andere Einrichtungen zur Durchführung von Mobilitäten mit Erasmus+.

Dank unserer Erfahrung, die wir in über 300 erfolgreichen Mobilitätsprojekten seit 2009 gesammelt haben, agiert Wisamar als regionale Mobilitätsberatung für die Deutsche Nationalagentur.

 

mehr erfahren


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.