Das sind wir

Willkommen bei der Wisamar Bildungsgesellschaft gemeinnützige GmbH!

 

Vor 20 Jahren stand ich am Leipziger Bahnhof und wartete auf eine Gruppe junger Leute aus Litauen, der Republik Moldau und Spanien – ich habe keine Ahnung wer nervöser war, die Jugendlichen im Zug oder ich, kaum älter als sie und in meinem ersten EU-Projekt als Organisator.
Wir saßen am Lagerfeuer, sprachen über Gott und die Welt und schon nach kürzester Zeit waren wir einfach nur noch eine Gruppe Europäer, die sich gut verstand.

Diese Kraft des Europäischen Austauschs, über Ländergrenzen hinweg  so einfach und unkompliziert ein Miteinander zu schaffen, fasziniert mich bis heute und ist Hauptantrieb unserer Arbeit als Wisamar Bildungsgesellschaft – auf Europäischer Ebene, aber auch lokal und regional.

Gegründet im Jahr 2005 als gemeinnützige Einrichtung arbeiten wir in einem tollen Team mit 12 Personen in den Bereichen Aus- und Weiterbildung inklusive Sprach- und Integrationskurse, Projektmanagement und EU Mobilität.

Ich freue mich, dass Sie den Weg auf unsere Webseite gefunden haben und noch mehr freuen wir uns alle – meine Kolleginnen und Kollegen sowie ich selbst – auf gute Gespräche und Kooperationen.


Das Team von Wisamar

Sabine Roehrig-Mahhou

Geschäftsführerin

Telefon: 0341 5199955
sabine.mahhou@wisamar.de

Sie ist leidenschaftlche Europäerin, liebt Reisen und andere Menschen und Kulturen kennenzulernen.
Sabine hat einen Magister-Abschluss in Kulturwissenschaften, Journalistik und Kunstgeschichte. Sie mag kreative Projekte, Geschichten mit Freunden aus ganz Europa zu teilen, Photographie und Zeit mir ihrem Mann und den beiden Kindern zu verbringen.

Rahel Tippelt

Projektmanagerin

Telefon: 0341 51999557
rahel.tippelt@wisamar.de

Rahel ist Projektkoordinatorin und arbeitet vor allem im Bereich der Erasmus+ KA2 Projekte. Sie hat Erziehungswissenschaften und Psychologie (Schwerpunkt: Bildung, Methodik und Erwachsenbildung) studiert. Reisen und ihre 3 Jahre in England und Jerusalem haben sie sehr geprägt und zaubern ihr immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. In ihrer Freizeit liebt sie es mit dem Fahrrad in der Natur zu sein und ins Freilichtkino zu gehen.

Katrin Echtermeyer

Projektmanagerin

Telefon: 0341 51999559
katrin.echtermeyer@wisamar.de

Sie hat einen Magister in Kommunikations- und Medienwissenschaft (mit Schwerpunkt Medienpädagogik ), Journalistik und Kulturwissenschaften. Katrin ist oft und gerne mit ihrer Familie und Zelt in Europa unterwegs . Außerdem mag sie Krimis, in denen die Kommissare gutes Essen lieben, und Filme jenseits des Mainstreams, am liebsten im Leipziger Sommerkino.

Christina Harms

Projektmanagerin

Telefon: 0341 5199955
christina.harms@wisamar.de

Christina hat Literary, Cultural, and Media Studies an der Universität Siegen und American Studies an der Universität Leipzig studiert. In ihrer Freizeit findet man sie für gewöhnlich im Stall bei ihrem Pferd.

Tereza Egle

Projektmanagerin

Telefon: 0341 51999559
tereza.egle@wisamar.de

Sie ist in Tschechien aufgewachsen und lebt seit 2005 in Deutschland. Nach ihrem Magisterstudium der Slavistik und Publizistik in Mainz arbeitete sie als Übersetzerin und Koordinatorin von internationalen Freiwilligendiensten. Sie besucht gerne Museen jeglicher Art und entdeckt mit ihren Kindern Orte und Spielplätze in ihrer neuen Wahlheimat Leipzig.

Lydia Aufschlager

Projektmanager*in

Telefon: 0341 51999557
lydia.aufschlager@wisamar.de

Lydia ist bei Wisamar Projektmanager*in, lebt mit Partner, Hund und Kater in Connewitz und hat je einen Master in Bildung, Kultur & Anthropologie und in Soziologie. Tätig war Lydia bisher in der Politischen Bildungsarbeit, wobei soziale Gerechtigkeit und die Emanzipation von marginalisierten Personengruppen Schwerpunkte waren. Lydias Herz brennt auch für leckeres Essen, trashige Filme und gute Science Fiction Romane.

Silke Becker

Leitung EU Mobilität

Telefon: 0341 5199955
silke.becker@wisamar.de

Nach ihrem Studium der Theaterwissenschaft arbeitete Silke zunächst als Bühnenbildassistentin und Bühnenbildnerin. Anschließend absolvierte sie eine Ausbildung als Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache und sammelte erste Unterrichtserfahrung.
In ihrer freien Zeit findet man sie höchstwahrscheinlich mit ihren Zwillingen im Schrebergarten beim Tomatengießen.

Thomas Korcz

Qualitätsmanagement / Ausbildung

Telefon: 0341 51999555
thomas.korcz@wisamar.de

Thomas ist unser Qualitätsmanager und Datenschutzbeauftragter, verantwortlich Programmierung und IT-Training. Er ist Microsoft Certified Trainer und spezialisiert auf E-Learning-Programme. Thomas ist IHK-geprüfter Ausbilder für Mediengestaltung. Wann immer es die Zeit erlaubt, ist er mit seinem Kanu an einem der vielen Seen oder Flüsse in der Umgebung unterwegs.

Katja Rabtsevich

Mediendesign

Telefon: 0341 51999559
katja.rabtsevich@wisamar.de

Katja ist unsere Medingestalterin Digital und Print und kommt ursprünglich aus Kasachstan. Sie lebt aber seit 4 Jahren in Leipzig, sie hat einen Ehemann und einen Hasen und spielt gerne Ukulele. Sie ist eine wertvolle Bereicherung für unsere Projektarbeit.

Mareike Betz

Sprachlehrerin

Telefon: 0341 5199955
mareike.betz@wisamar.de

Sie hat an der Universität Leipzig Dolmetschen für die Sprachen Englisch und Spanisch studiert und ist Diplom-Dolmetscherin. Mareike hat der Universität Temeswar, Rumänien Deutsch als Fremdsprache unterrichtet und als freie Übersetzerin gearbeitet. In ihrer Freizeit macht sie klassische Musik, Kung Fu und Gartenarbeit in einem der vielen schönen Schrebergärten, die sie an Leipzig sehr liebt..

Silvia Hepach

Sprachlehrerin

Telefon: 0341 67965523
silvia.hepach@wisamar.de

Diplomsprachmittlerin für Englisch und Swahili (Studium an der Universität Leipzig). Silvia hat viele Jahre im Nahen Osten gelebt und gearbeitet. In ihrer Freizeit reist sie gern, um ferne Regionen zu erkunden. Zu Hause in Deutschland fährt sie Rad oder unternimmt Wanderungen in den Bergen.
Ein Lieblingsspruch: Wenn du jemanden lehren willst, wie man ein Schiff baut, bringe ihn dazu, sich nach dem Meer zu sehnen.

Selene Gerber

Verwaltung Sprachschule

Telefon: 0341 51999556
selene.gerber@wisamar.de oder sprachschule@wisamar.de

Selene ist bei uns für die Sprachschule verantwortlich. Sie betreut die Teilnehmer und verwaltet unsere Integrationskurse. Selene studiert an der Universität Leipzig Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. In ihrer Freizeit engagiert sie sich für Umweltschutz und lernt gerne Sprachen. Gerade lernt sie Baskisch.

Michael Ehrlich

Sprachlehrer

Telefon: 0341 5199955
michael.ehrlich@wisamar.de

Er hat an der Universität Leipzig Ostslavistik und Deutsch als Fremdsprache studiert und die Übersetzerprüfung für Gerichte und Notariate des Landes Sachsen abgelegt. Michael ist seitdem ein beeidigter Übersetzer für die russische Sprache. Er hat 13 Jahre in der Ukraine Deutsch an Schulen, Hochschulen und am Goethe-Institut unterrichtet.
In seiner Freizeit hält er sich viel in der Natur auf (zelten, paddeln, Pilze und Beeren sammeln).

Wisamar in Jahren…

 

1998

Sabine beginnt Ihr Engagement in EU Bildungsprojekten, organisiert ehrenamtlich und später freiberuflich Jugendbegegnungen, Mobilitätsprojekte, Lernpartnerschaften u.v.m. – immer routinierter, aber noch mit genauso viel Spaß dabei wie am ersten Tag.

2005

Die Geburtsstunde der Wisamar Bildungsgesellschaft – noch ganz klein, ausgestattet mit Desktop PC und Thermofax ging es los. Einige Monate später, im Februar 2006 empfingen wir die erste Mobilitätsgruppe – von unserem Partner Koninklijk Atheneum Emanuel Hiel aus Schaarbeek, Belgien

2006

Wir machen uns einen Namen in der Mobilität – und die Welt am Sonntag wird auf uns als Experte aufmerksam. Im gleichen Jahr starten wir in unsere erste Grundtvig Lernpartnerschaft: “Bridge – women towards social economy” mit Associazione N.E.T., Italien, und Fundación Diagrama, Spanien,

2007

Wir entsenden die ersten Gruppen aus der Region Leipzig – nach Slowenien und Italien. Unsere tolle Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kabelsketal beginnt, die bis heute anhält.

2008

Auf nach Europa – Sabine moderiert die Veranstaltung zu EU Mobilität der Stadt Leipzig gemeinsam mit IHK und Handwerkskammer. Spannende Gespräche und neue Kooperationen ergeben sich.

2009

Wir werden ausgezeichnet – mit dem Osmünder Stein, dem Ehrenpreis der Osmünder Spritze 1811 e.V. für unser Engagement im Kabelsketal. Es ist immer wieder toll mit euch etwas anzupacken!

2010

Wir erhalten den Zuschlag für unser bis dahin größtes Projekt – Supermom-Kick-Off, eine zielgruppenorientierte Weiterbildung für Alleinerziehende in Film und Medien. Der Auftakt für weitere erfolgreiche Innovationstransfer- und KA2-Projekte

2011

Wir ziehen um – aus unserem kuscheligen Büro mit Garten geht es in die Heinrichstr. 5-7, ein schöner großer Seminarraum neben den Büroräumen ist zwar kein Ersatz für die Pfirsiche aus dem eigenen Garten, aber was tut man nicht alles für mehr Platz… Platz, den wir gleich als ProfilPASS-Dialogzentrum sinnvoll nutzen.

2012

“Care for Europe” – mit unserem langjährigen Partner VšĮ Kauno paslaugų verslo darbuotojų profesinio rengimo centras aus Litauen – wird gleich zweifach ausgezeichnet –  Das “Good Practice”-Zeichen erhält unsere Partnerschaft für Entsendung nach Litauen und für die Aufnahme der litauischen Kollegen bei uns in Leipzig. Schön, wenn eine Kooperation so toll funktioniert und Qualität gleich doppelt gewürdigt wird! In der Kampagne der Europäischen Kommission “We mean Business” informieren wir Unternehmen über Mobilität. Das durch uns koordinierte Projekt “You can do it!” erhält eine Auszeichnung durch die tschechische Nationalagentur – ein schönes, kreatives Projekt zum Austausch von Erfahrungen in Gründungs- und Managementpraktiken in kreativem Handwerk und Handel auf transnationaler Ebene.

2013

Nach We mean business sind wir wieder in eine Kampagne der Europäischen Kommission involviert: Jugend in Bewegung. Wir teilen unsere Erfahrungen aus der Europäischen Mobilität und beraten Jugendliche.

2014

Ein aufregendes Jahr voller Highlights: Der TÜV bestätigt unser Qualitätsmanagement und wir werden AZAV-zertifiziert. Auf der Regionalkonferenz Süddeutschland der Agenda Erwachsenenbildung und des Kultusministeriums Baden-Württemberg hält Sabine einen Workshop, entwickelt in unserem Projekt “Supermom”. Unser Aktionskreis wird größer – wir empfangen Berufsschüler aus China.

2015

ECVET in der Praxis – Die deutsche Nationalagentur zeichnet unser Mobilitätsprojekt aus

2017

Hurra – noch eine Best practice-Auszeichnung! Dieses mal für das Erasmus+ KA2-Projekt Sinbad zum Thema Kompetenzerwerb in der frühkindlichen Bildung durch die Methode des Storytelling. Storytelling – eines unserer Lieblingsthemen! Und was wir dieses Mal Tolles geschafften haben, sehen Sie hier.

2018

Wir bilden aus – Thomas besteht die IHK-Prüfung zum Ausbilder und Katja, unsere ehemalige Sprachschülerin, beginnt bei uns ihre Lehre zur Mediengestalterin Digital und Print.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.