Interkulturelles Erzählcafé 25. September 2018

Am 25. September organisierte die Wisamar Bildungsgesellschaft eine interkulturelle Veranstaltung im Rahmen des EU-Roadmap-Projekts. Das Event bot Migranten und Geflüchteten die Möglichkeit, sich über verschiedene Aspekte auszutauschen, die ihre kulturelle Identität prägen.

Frau Maria Carmela Marinelli, eine professionelle Erzählerin, leitete die Veranstaltung. Durch das Erzählen von Geschichten und den Austausch von Perspektiven aus verschiedenen Kulturen entstand ein spannender Mix, der es den Teilnehmenden ermöglichte, voneinander zu lernen und den Hintergrund des anderen besser zu verstehen. Eine Reihe von interaktiven Übungen vertiefte den interkulturellen Austausch und ermutigte die Teilnehmer, Gruppen mit Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt zu bilden. Wir hatten das Glück, dass sehr viele verschiedene Nationalitäten vertreten waren, darunter Teilnehmer aus Indien, Südafrika, Syrien, Laos, Vietnam, Südkorea, Mexiko, Chile, Belgien, Brasilien, Großbritannien, Ägypten, Österreich, Italien, Spanien, Venezuela, Afghanistan, Iran, Rumänien und Deutschland!

Viele Teilnehmer haben Mahlzeiten mitgebracht, die typisch für ihre Heimatländer sind. Einige Rezepte wurden ausgetauscht und besprochen. Wenn Sie daran Interesse haben, schreiben Sie bitte katrin.echtermeyer@wisamar.de.

Wir danken all unseren Gästen für die schöne gemeinsame Zeit!


 


„Einige Menschen glauben, wir bestehen aus Fleisch, Blut und Knochen. … Aber ich glaube, wir bestehen aus Geschichten!“ (Ruth Stotter)

Wir laden Sie ein zu einer Auszeit beim Zuhören und Erzählen – mit marokkanischem Tee, deutschem Kaffee, orientalischem Gebäck und weiteren, überraschenden Köstlichkeiten. Freuen Sie sich mit uns auf Maria Carmela Marinelli, Geschichten-Erzählerin von Beruf und aus Leidenschaft. Sie entführt uns in ferne (Märchen)Welten, malt fantastische Bilder im Kopf und erzählt nicht nur mit Leib und Seele, sondern auch in verschiedenen Sprachen. Und sie weckt die Geschichten in ihren Zuhörern.

Kurzum: Eine wunder-volle Auszeit für alle Sinne.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Geschichte!

Eine Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Wochen Leipzig 2018.

Webseite


Förderprogramm: Europäischen Kommission, GD Migration und Inneres, im Rahmen von AMIF (Asyl, Migration and Integration Fund)
Projektnummer: HOME/2015/AMIF/AG/INTE/9102

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.