o_bias

O’BIAS

Möchten Sie in Ihrem Unternehmen gerechtere Einstellungsverfahren umsetzen oder wollen Sie wissen, wie Sie einen geschlechtsneutralen Lebenslauf erstellen können?

Die O’BIAS-Plattform bietet kostenlose Bildungsressourcen, mit denen Sie sich besser auf die Herausforderungen in Bezug auf Vielfalt und Gleichstellung auf dem Arbeitsmarkt vorbereiten können.

  • Personalverantwortliche können mit den vom Projektteam entwickelten Materialien geschlechtsspezifische Verzerrungen in Stellenbeschreibungen besser erkennen und eine bewusste Entscheidung bei Einstellungsprozessen treffen.
  • Arbeitssuchende finden Hilfsmittel, mit denen sie geschlechtsspezifische Verzerrungen in Ihrem Lebenslauf reduzieren können.
  • Für Lehrende gibt es Schulungsangebote, damit sie gegen Geschlechterstereotypen angehen und bessere Chancen für die berufliche und persönliche Entwicklung schaffen können.

 

Im Online OBIAS LABOR finden Sie:

  • Leitfäden zur Erkennung und Minderung von Gender-Vorurteilen
    Für Bewerber*innen und Personalverantwortliche
  • Labor für Gleichstellungsbewusstsein und -beurteilung
    Für Personalverantwortliche und Führungskräfte
  • Toolkit und Trainingspakete
    Für BewerberInnen und Abeitgeber*innen

Förderprogramm: Erasmus+ KA 2
Projektnummer: 2020-1-PT01-KA204-078826
Themenbereich: Gleichstellung, Integration in den Arbeitsmarkt
Projektzeitraum: 01.09.2020 – 31.12.2022
Webseite zum Projekt: https://obiasproject.eu/ | https://www.facebook.com/Obiasproject

Projektpartner:

DomSpain, Spanien
Eurosuccess, Zypern
p-consulting, Griechenland
Stowarzyszenie Edukacja przez Internet, Polen
INOVA RIA, Portugal

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.