Training Adults Online

Das TAO-Projekt – Training Adults Online (dt.: Erwachsene Online Trainieren)- ist ein Projekt, das in Partnerschaft zwischen Polen, Deutschland und Großbritannien als Reaktion auf den Mangel an adäquat und vollständig ausgebildeten Lehrenden durchgeführt wird, um sie zu befähigen Online-Kurse unter Nutzung von Online-Tools zu verschiedenen Themen mit älteren Menschen durchführen zu können.
Ziel des Projekts ist es, kompetente Lehrende älterer Personen im Bereich verschiedener Unterrichtstechniken mit den neuesten IT-Technologien zu schulen und sie mit einem Instrument zum Selbststudium auszustatten.

TAO – Training Adults Online

Förderprogramm:   Erasmus+ KA2
Projektnummer:   2017-1-PL01-KA204-038766
Themenbereich:   Generation 50+
Projektzeitraum:   2016-2018
Webseite zum Projekt: http://tao.eu.com.pl/

Projektpartner:
English Unlimited Sp.zo.o, Polen
edEUcation ltd, Großbritannien
WBS TRAINING AG, Deutschland

 

Die spezifischen Ziele des Projekts sind:

  • Die Entwicklung eines umfassenden Trainingsprogramms für Lehrende mit folgenden Themen: Unterrichtsmethodik für Erwachsene, neueste Online-Tools für Erwachsenenbildung mit besonderem Schwerpunkt auf älteren Menschen, Fremdsprachenunterricht und Erwerb anderer Fähigkeiten und Kompetenzen online.
  • Die Motivation und das Bewusstsein von Erwachsenen, vor allem älteren Menschen, über den Wert und die Bedeutung des lebenslangen Lernens verstärken.
  • Erweiterung des Wissens älterer Menschen über Bildungschancen.
  • Die Entwicklung wesentlicher Grundfertigkeiten älterer Menschen auf hohem Niveau unter dem Gesichtspunkt des lebenslangen Lernens.

Die im Rahmen des Projekts zu entwickelnden intellektuellen Ergebnisse sind:

Das Schulungsprogramm für Lehrende von Erwachsenen und älteren Menschen mit folgenden Themen:


Methodik des Unterrichtens von Menschen im fortgeschrittenen Alter, moderne Online-Lernwerkzeuge für den Unterricht von Erwachsenen, insbesondere älteren Menschen, sowie das Online-Unterrichten von Fremdsprachen und anderen Fertigkeiten und Kompetenzen für ältere Menschen.


Ein umfassender Leitfaden für Lehrende mit folgenden Themen: Die Methodik des Trainings älterer Menschen, die digitalen und organisatorischen Fähigkeiten von Lehrenden und Lernenden für die effektive Nutzung von Tools zur Durchführung verschiedener Arten von Online-Schulungen, geeignete Online-Lern-Tools zur Schulung verschiedener Fähigkeiten und Kompetenzen älterer Menschen (einschließlich Fremdsprachen) und Möglichkeiten zur Kombination eines Kurses mit Elementen der Interaktion zwischen Gruppenteilnehmern.


Eine Anwendung für mobile Geräte (in drei Sprachversionen) für Lehrende von älteren Erwachsenen. Es enthält einen Leitfaden für Lehrende, eine Toolbox mit praktischen Techniken und Ressourcen für das Online-Unterrichtsmanagement, das Management virtueller Klassenzimmer und Beispiele für das Training verschiedener Kompetenzen.

Im Rahmen des Projekts werden auch drei Kurztrainings angeboten, die dem Prozess des Testens, Evaluierens und Trainierens folgen. Die Multiplikatoren-Veranstaltungen werden in Form von Webinaren (jeweils eines in jedem Partnerland) und Trainings für Lehrende außerhalb der Partnerinstitutionen in jedem Partnerland stattfinden.

Es wird davon ausgegangen, dass Lehrende, die direkt an diesem Projekt beteiligt sind, ob in Form von Partnerschaftstrainings oder Verbreitungstrainings, für die Arbeit mit Erwachsenen, insbesondere älteren Menschen, die einen etwas anderen pädagogischen Ansatz benötigen, ausgebildet werden. Die mobile Anwendung bietet handliche, gebrauchsfertige Unterstützung unabhängig von Zeit und Ort. Auf der einen Seite wird es helfen, ihre digitalen Fähigkeiten zu verbessern, und auf der anderen Seite, dass sie in ihrer täglichen Bildungsarbeit mit älteren Erwachsenen häufiger Online-Lernwerkzeuge anwenden. Die zusätzliche Annahme ist, dass die Attraktivität von Trainings, die älteren Menschen angeboten werden, zunehmen wird und dass sie sie in späteren Lebensjahren eher nutzen werden.

Die offene Verfügbarkeit und universelle Natur der intellektuellen Ergebnisse, die sich in Mehrsprachigkeit (Englisch, Deutsch und Polnisch) manifestieren, und die Tatsache, dass sie von Lehrenden zum Erwerb unterschiedlicher Fähigkeiten und Kompetenzen genutzt werden können, werden sie universell verfügbar machen. Die Online-Verfügbarkeit wird das Programm und andere Ergebnisse für Lehrende und Bildungseinrichtungen außerhalb des Konsortiums zugänglich machen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.